Rechtsberatung 2017-12-10T00:43:09+00:00

Mein Rechtsberatungsangebot

Beratung im Datenschutzrecht, Internetrecht und IT-Recht, Fotorecht inkl. Recht am eigenen Bild, Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Zahlungsverkehrsrecht

Mein Name ist David Seiler, ich bin Rechtsanwalt, Autor, Dozent und externer Datenschutzbeauftragter. Ich berate und vertrete insbesondere Unternehmen und Unternehmer/-innen schwerpunktmäßig aus den Branchen Finanzwesen (Banken, Bankenverbände), Urheber-/Content- und Internet-Industrie, Fotografie, Gesundheits-/Medizin- und Tourismusbereich, aber auch Verbände und Datenschutzbeauftragte sowie Betriebsräte im Datenschutzrecht.

Das Ziel meiner Beratung ist es, vor dem Hintergrund IT-technischer Kenntnisse und mit ökonomischem Verständnis eine wirtschaftlich sinnvolle Lösung mit praktikablen Prozessen in Zusammenarbeit mit den Mandanten zu erreichen, die den vielfältigen rechtlichen Anforderungen gerecht wird.

Schwerpunkt der Beratung ist dabei die vorbeugende, außergerichtliche Beratung frei nach dem Motto „besser eine Vorsorgeuntersuchung als eine Not-OP“. Hierzu gehört insbesondere die Prüfung und Beratung von und bei Geschäftsideen, Produkten und deren rechtliche bzw. vertragliche Dokumentation, die rechtliche Begleitung von komplexen (IT-)Projekten, die Prüfung, Überarbeitung, Verhandlung und auch Erstellung von AGB und Verträgen sowie sonstigen rechtlichen Texten. Ich unterstütze Verbände bei der Begleitung von Gesetzgebungsvorhaben auf nationaler und europäischer Ebene durch Stellungnahmen zu den Regelungsvorhaben und Erläuterungen für die Verbandsmitglieder. Unternehmen begleitet ich zudem bei der Umsetzung von Gesetzesänderungen und durch die erstellt Rechtsgutachten.

Ich verfügt über rund 20 Jahre Berufserfahrung als Unternehmensjurist (Syndikusanwalt) und Rechtsanwalt. Als Autor habe ich zahlreiche juristische Fachbeiträge (siehe unten unter Publikationen) veröffentlicht und bin Mitautor des Buches Internet-Recht im Unternehmen. In meine Rechtsgebieten halte ich Vorträge, Seminare, Work-Shops und Inhouse-Schulungen (siehe unter Referent) und war 2017 Lehrbeauftragter an der btu – Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg für die Themen Datenschutzrecht und IT-Sicherheitsrecht.

Die Kenntnisse und Erfahrungen im Urheberrecht und im Datenschutzrecht sind wesentliche Säulen der Beratung im IT- und Internetrecht. Zum Internetrecht gehören aber auch noch die Themen Wettbewerbs- und Markenrecht / Domain-Name-Recht, Zahlungsverkehrsrecht und E-Commerce-Recht, in denen ich ebenfalls berate.

Im Zahlungsverkehrsrecht verfügte ich über langjährige Erfahrung im Überweisungs- und Lastschriftenbereich (jetzt SEPA-Mandat), im Bereich des kartengestützten Zahlungsverkehrs und hier insbesondere bei Kreditkartenzahlungen, von den Lizenzverträgen mit den Kreditkartenorganisationen, über Prozessingverträge, Verträgen mit Dienstleistern für Zusatzangebote bis hin zu den Endkundenverträgen (Antrag und AGB) – inkl. Anpassungen an das neue Zahlungsverkehrsrecht, SEPA, PSD, MIF-VO,MaSI, PSD II etc..

Ich freue mich auf spannende Fälle, rechtliche Herausforderungen, Denksportaufgaben und eine vertrauensvolle, längerfristige Zusammenarbeite. Sprechen Sie mich gerne an.

Blog

Neuigkeiten aus meinen Rechtsblog

  • Ransomware, IT-Sicherheit, Arztpraxen, Arztpraxis, Krankenhaus, Klinikum, DSGVO, Datenschutz, technisch und organisatorische Maßnahmen, Datenschutzbeauftragter, BSI-Grundschutz

Datenschutzprüfung in Arztpraxen – Ransomware

22. November 2018|Kommentare deaktiviert für Datenschutzprüfung in Arztpraxen – Ransomware

Datenschutz und IT-Sicherheit: Verschlüsselungstrojaner (Ransomware) in Arztpraxen, Kliniken und anderen Unternehmen Nachdem um den 25.05.2018 große Aufregung, Verunsicherung, ja teilweise [...]

  • Disketten weiss und blau, Bußgeld DSGVO, Arzt, Krankenhaus, IT-Sicherheit, Berechtigungskonzept, Zugriffsteuerung, technisch-organisatorische Maßnahmen, EU-Datenschutzgrundverordnung, Gesundheitswesen

400.000 Euro Bußgeld gegen Krankenhaus wegen Datenschutzverstoß

12. November 2018|Kommentare deaktiviert für 400.000 Euro Bußgeld gegen Krankenhaus wegen Datenschutzverstoß

400.000 Euro Bußgeld nach DSGVO gegen Krankenhaus wegen Datenschutzverstoß Das erste mir bekannt gewordene erhebliche Bußgeld nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) [...]

  • DSGVO Abofalle Datenschutzauskunft-Zentrale, Spam, Werbe-Fax, unerlaubte Werbung, Rufnummernmissbrauch, Bundesnetzagentur, Rechtsanwalt Datenschutzbeauftragter David Seiler, Cottbus, Berlin, Brandenburg, Spreewald, Lausitz, Dresden, Leipzig

Abofalle Datenschutzauskunft-Zentrale DSGVO

5. November 2018|Kommentare deaktiviert für Abofalle Datenschutzauskunft-Zentrale DSGVO

Die erste Abofalle im Bereich Datenschutzrecht - DSGVO: Datenschutzauskunft-Zentrale Das neue EU-Datenschutzrecht, die DSGVO, mit potentiellen Bußgeldern bis zu 20 [...]

  • DSGVO Schulung, Seminar, Vortrag, Workshop DSGVO, BDSG, EU-Datenschutzgrundverordnung, DS-GVO, b-tu, btu, HWK Cottbus, Landesärztekammer Brandenburg, Rechtsanwalt David Seiler, externer Datenschutzbeauftragter, Cottbus, Berlin, Leipzig, Dresden, Brandenburg

DSGVO Vortrag, Seminare und Schulung

21. August 2018|Kommentare deaktiviert für DSGVO Vortrag, Seminare und Schulung

Weiterer Vortrag, Seminar und Schulung zur DSGVO Die EU-Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, ist seit über 2 Jahren in Kraft und seit [...]

  • Informationspflichten, DSGVO, EU-DS-GVO, Datenschutzrecht, Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung, Berufsgeheimnis, Ausnahme, Schweigepflicht, Arzt, Heilberufler, Ärzte, Mediziner, Telefon, Rechtsanwalt David Seiler, externer Datenschutzbeauftragter, Cottbus, Berlin, Leipzig, Dresden, Brandenburg

Ausnahme von datenschutzrechtlichen Informationspflichten bei Ärzten

2. Mai 2018|Kommentare deaktiviert für Ausnahme von datenschutzrechtlichen Informationspflichten bei Ärzten

Datenschutzrechtliche Informationspflicht bei der Familienanamnese und anderen Fällen von Informationen über andere Personen als den eigenen Patienten? Im Rahmen des [...]

  • Datenschutzrecht, Fotografie, DSGVO, BDSG, Gesetzestext, Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, Maßnahmenplan Umsetzung, Verarbeitungsverzeichnis, technisch-organisatorische Maßnahmen, Verarbeitungsverzeichnis, Datenschutzinfo und Einwilligungserklärung, Webseite, Verschwiegenheitsverpflichtung, Datenschutzbeauftragte, Auftragsverarbeitungsverträge, Rechtsanwalt David Seiler, Cottbus, Brandenburg, Leipzig, Berlin, Dresden

Maßnahmenplan zur Umsetzung der DSGVO im Fotobusiness – Teil 4

28. März 2018|Kommentare deaktiviert für Maßnahmenplan zur Umsetzung der DSGVO im Fotobusiness – Teil 4

Neue EU-Datenschutzgrundverordnung – DSGVO: Maßnahmenplan zur Umsetzung des neuen Datenschutzrechts im Fotobusiness – Teil 4 Nachdem in Teil 1 Fotos [...]