Urheberrecht

/Urheberrecht

Haftungsfallen bei kostenlosen Bilddatenbanken

Geiz ist geil? Achtung Abmahngefahr und Haftungsfallen bei kostenlosen Bilddatenbanken! Dass es teuer werden kann, wenn man die Google-Bildersuche zur einfachen, schnellen und dazu noch kostenlosen Bildbeschaffung außerhalb des privaten Bereichs nutzt, dürfte sich hoffentlich herumgesprochen haben. Wer auf diese [...]

Von | 2017-04-11T15:45:35+02:00 25. November 2016|Fotorecht, Urheberrecht|

Verwertungsrecht des Fotografen

Urheberrecht: Verwertungsrecht des Fotografen Oft ist in Verträgen, die Fotografen verwenden oder die ihnen vorgelegt werden der Ausdruck Verwertungsrecht zu lesen, meist auch in einem Atemzug mit Nutzungsrechten. Dabei werden beide Begriffe scheinbar synonym verwendet. Sie bezeichnen juristisch aber etwas [...]

Von | 2016-08-12T17:47:38+02:00 7. August 2016|Fotorecht, Urheberrecht|

Reprofotos von Gemälden – frei kopierbar oder urheberrechtlich geschützt?

Unterlassungsanspruch gegen Internetveröffentlichung von Reprofotos Das LG Berlin hat mit Datum vom 31.05.2016 zum Aktenzeichen 15 O 428/15 auf Antrag des Reiss-Engelhorn Museums Mannheim, Museum Weltkulturen gegen Wikipedia und Wikimedia entscheiden, dass dem Museum ein Unterlassungsanspruch gegen die Internetveröffentlichung (juristisch: [...]

Von | 2017-10-23T12:25:38+02:00 15. Juli 2016|Fotorecht, Urheberrecht|

Fotorecht – Schadensersatz nach MFM für rechtswidrige Internetnutzung von Architekturfotos trotz Gutgläubigkeit

Fotorechtsverletzung: Für die rechtswidrige Internetnutzung von fünf Architekturfotos auf ihrer Internetseite musste eine Baufirma 8.350,- Euro Schadensersatz nach MFM nebst Zinsen und die Anwalts- und Gerichtskosten an den Fotografen zahlen. Der Fall: Ein Berufsfotograf klagte auf Zahlung von Schadensersatz wegen [...]

Von | 2018-02-20T11:08:47+02:00 25. April 2016|Fotorecht, Urheberrecht|

Schadensersatz bei Produktfotos

Schadensersatz bei Fotorechtsverletzung und Angebote für Fotoaufträge - Modefotos für Kunden des Herstellers Aus dem hier zu besprechenden Urteil lässt sich viel für die Erstellung von Angeboten für Fotoaufträge und die Vertragsverhandlung lernen, um nicht selbst Schadensersatz einklagen zu müssen. Damit lassen sich [...]

Von | 2017-05-01T15:03:09+02:00 29. März 2016|Fotorecht, Urheberrecht|

Filesharing: Keine Abmahnkosten nach mehr als drei Jahren bei Internet-Tauschbörsen

In letzter Zeit werden Ansprüche auf Erstattung von außergerichtlichen Rechtsanwaltskosten für Abmahnungen (Abmahnkosten) in Filesharing-Fällen (Internet-Tauschbörsen) auch noch nach drei und mehr Jahren geltend gemacht. Auch uns liegt ein derartiger Fall vor. Zahlt der Inhaber des Internetanschlusses und angebliche Urheberrechtsverletzer [...]

Von | 2017-04-13T22:23:23+02:00 9. Dezember 2015|Urheberrecht|